Posted in Sparen | |

Gegen Oktober, spätestens November eines jeden Jahres häufen sich die Werbespots im Radio und Fernsehen, sowie die “Flyer” der KFZ-Versicherer, da jeder zum 31.12. seine KFZ-Versicherung kündigen und bei einem neuen Anbieter den meist günstigeren Vertrag unterschreiben kann. Jedes Jahr finden regelrechte Preis- und Rabattschlachten der Versicherer statt, so dass sich ein Kfz Versicherung Vergleich für den Versicherungsnehmer lohnt.

Oft werden nicht nur die angebotenen Leistungen etwas aufgestockt. In manchen Fällen gibt es den Schutzbrief oder eine Insassen-Unfallversicherung umsonst oben drauf. Preislich geht es meist um einen dreistelligen Euro-Bereich.

Der Versicherungsnehmer sollte sich nur genauesten über die Leistungen des neuen Vertrages informieren, welche Rabatte mit in den Vertrag aufgenommen werden. Nicht, dass im Falle eines Versicherungsfalles das böse Erwachen kommt. Das geht manchmal schneller als man denkt, da reicht schon der sogenannte “Garagenrabatt”, den man erhält, wenn das Auto vorwiegend in der Garage geparkt wird.

Es muss keine Haftung bei Schaden am Fahrzeug erfolgen, wenn dieses nicht in besagter Garage untergestellt ist. Dann kann es unter Umständen für den Versicherungsnehmer und Geschädigten nicht in erhofftem Maß ausgehen und er bleibt auf den Kosten sitzen. Auch vor dem Zulassen der Kraftfahrzeuge (z.B. Kauf) lohnt sich der KFZ-Versicherungsvergleich, zumal dieser auch online für jeden ohne weiteres durchführbar ist.